Suche
  • antonia-pfeiffer

Der YouTube Kanal des Insula-Instituts ist online!

Aktualisiert: 7. Dez. 2021

Der YouTube Kanal des Instula-Instituts ist da!


Seit einer Woche ist der Youtube Kanal des Insula-Instituts online (Insula Institut - YouTube). In diesem Kanal werden wir regelmäßig Lehr-Videos veröffentlichen, in denen wissenschaftliche Hintergründe integrativer Therapien erklärt werden. Denn es ist ein bekanntes Phänomen, dass es oft viele Jahre dauert, bis neue wissenschaftliche Erkenntnisse im Allgemeinwissen der Bevölkerung ankommen. Gerade wenn das Forschungsthema nicht „mainstream“ ist.


Tatsächlich wurde in den letzten Jahrzehnten durch vielen kleine und große Forscherteams auf der ganzen Welt intensiv zu integrativen Therapiemethoden geforscht. Wir möchten mit unserem YouTube-Kanal einen Beitrag leisten, diese Forschung der Öffentlichkeit zu Verfügung zu stellen. Dabei ist es uns wichtig die Forschung durchaus kritisch zu hinterfragen und Ergebnisse verschiedener Forschungsgruppen zu kombinieren, um einen wirklichen, tiefen Einblick zu ermöglichen.


In den ersten Videos werden wir Themen aus den drei Schwerpunkten des Insula-Instituts aufgreifen: Therapeutischen Empfindungen, Wirkmechanismen somatosensorischer Therapien und neurowissenschaftlichen Wirkmechanismen bifokaler Stimulationstechniken.


Das erste Video mit dem Titel Wirkt Akupunktur? Eine Herausforderung für die Wissenschaft! können Sie hier sehen:

In diesem Video geht Prof. Dr. Florian Beißner auf die Frage ein, warum es wissenschaftlich gar nicht so leicht ist, zu beantworten ob Akupunktur wirkt oder nicht. Ein wirklich faszinierendes Thema, bei dem man zugleich einiges über die grundlegenden Probleme der integrativen Therapieforschung lernen kann!

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hallo liebe Leser*innen, mein Name ist Daria Iwasinski und ich bin seit November 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Insula-Institut. Zusammen mit Professor Beißner erforsche ich t

Seit heute ist die erste wissenschaftliche Publikation des Insula-Instituts online, was definitiv ein Grund zum Feiern ist. Der Artikel trägt den Namen Über die Beziehung von therapeutischen Empfindun